kostenersparnis durch invest

Ein Rechenbeispiel wie Sie durch Investition in moderne Hard- und Software durch Zeitersparnis nicht nur Kosten einsparen sondern sogar ein Plus in Ihrer Bilanz machen können.

Hohe Kosten

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum IT so viel kostet?

Zu teuer

Denken Sie, dass ein neues IT System, welches 1.000 Euro pro Benutzer kostet, viel zu teuer ist.

Aber ist das wirklich der Fall?

Rechenexempel

Machen wir mal eine einfache, mathematische Betrachtung. Schauen wir uns dazu an, in welchem Verhältnis die Arbeitnehmerkosten zur Zeiteinsparung durch Verwendung eines neuen, besseren und schnelleren Systems stehen.

Dazu machen wir die Annahme, dass ein durchschnittliches Arbeitnehmergehalt bei 3.500 Brutto (arbeitgeberanteilig) liegt. Das ist natürlich nur sehr grob und kann je nach Branche, Stellung, etc. stark variieren. Aber es geht hier nur einmal um eine Beispielrechnung, setzen Sie einfach Ihre tatsächlichen Werte ein.

Des Weiteren nehmen wir an, dass ein neues IT System bei jedem Benutzer eine Zeiteinsparung von 5 Minuten am Tag ermöglicht. Ich denke das ist ein sehr geringer Wert – lediglich 37,5 Sekunden pro Stunde – bereits die schnellere Reaktionsgeschwindigkeit der Programme sollte dies ermöglichen.

Rechnen wir zunächst die Arbeitnehmerkosten pro Minute aus. Es werden 210 Arbeitstag im Jahr angenommen (30 Tage Urlaub und 10 Krankheitstage einkalkuliert).

3500 Euro x 12 Monate / 210 Tage / 8 Stunden / 60 Minuten = ~ 0,4 Euro / Minute

Und nun rechnen wir die die 5 Minuten Zeiteinsparung pro Tag und Mitarbeiter um in Arbeitszeitkosten.

5 Minuten x 0,4 Euro x 210 Tage = 420 Euro pro Benutzer und Jahr

Pro Jahr und Benutzer sind auf Basis dieser Annahme Kosteneinsparungen von 420 Euro möglich. Für die durchschnittliche Laufzeit von IT Systemen rechnet man in der Regel 5 Jahre, in vielen Fällen werden diese aber noch einige Jahre länger eingesetzt.

Bei einem 10 Benutzer System, welches 5 Jahre im Einsatz ist, kommt man damit auf Kosteneinsparungen von 21.000 Euro. Bei 7 Jahren Laufzeit sind es schon 29.400 Euro. Und wenn man für die Zeiteinsparung 10 Minuten annimmt, reden wir über fast 60.000 Euro!

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was für ein Unternehmer Sie sind – haben Sie nur die kurzfristigen Effekte im Blick – die „hohen“ Kosten für die Anschaffung der neuen IT – oder planen Sie langfristig und erkennen die Vorzüge die ein stetiger Invest in moderne IT mit sich bringt?

Datenschutz
1 Qubit - J.Suing, Inhaber: Jens Suing (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
1 Qubit - J.Suing, Inhaber: Jens Suing (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.